Weitere Stellen im öffentlichen Dienst

Bei der Gemeinde Horgenzell (5.682 Einwohner) im Landkreis Ravensburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiter/in im Vorzimmer des Bürgermeisters

in Vollzeit zu besetzen.

Zum Aufgabengebiet gehören neben allgemeinen Sekretariatsaufgaben vor allem die selbstständige Organisation des Vorzimmers des Bürgermeisters, Terminmanagement, Besucherempfang, Schriftverkehr Hauptamt, die Redaktion des Mitteilungsblattes sowie die Pflege und Aktualisierung der Homepage.

Die endgültige Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
    oder eine vergleichbare Qualifikation
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • Vertrauenswürdigkeit und loyales Verhalten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Selbständigkeit, persönliches Engagement und die Fähigkeit zur
    Teamarbeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung nach TVöD 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis 26.02.2018 an die Gemeindeverwaltung Horgenzell, Kornstraße 44, 88263 Horgenzell.
Für Auskünfte steht Ihnen Herr Flach unter Telefon 07504/9701-20 oder per E-mail unter a.flach@horgenzell-nospam.de gerne zur Verfügung.

Bei der Gemeinde Horgenzell (5.682 Einwohner) im Landkreis Ravensburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Familien- sowie Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte/n

in Vollzeit zu besetzen.

Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar und vorerst auf drei Jahre befristet.

 

Zum Aufgabengebiet als Familienbeauftragte/r gehören schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Allgemeine Organisation der Kinder- und Jugendbetreuung
  • Bedarfsplanung der Kindertageseinrichtungen
  • Unterstützung des Kindergartenpersonals und Fachberatung
  • verschiedene Tätigkeiten im Bereich der Senioren- und Altenhilfe
     

Zum Aufgabengebiet als Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte/r  gehören schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle für Flüchtlingsangelegen-
    heiten
  • Bündelung, Steuerung und Vernetzung aller Beteiligten in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit
  • Unterstützung und Beratung der ehrenamtlich Tätigen im Helferkreis
  • Unterstützung und Hilfestellung für Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung

Die endgültige Abgrenzung der Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder Bachelor of Arts – Public Management) oder als Diplom-Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Selbständigkeit, persönliches Engagement und die Fähigkeit zur Team-arbeit
  • Einfühlungsvermögen und Aufgeschlossenheit
  • umfassende Fach- und Sachkompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung nach TVöD 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis 26.02.2018 an die Gemeindeverwaltung  Horgenzell, Kornstraße 44, 88263 Horgenzell.
Für Auskünfte steht Ihnen Herr Flach unter Telefon 07504/9701-20 oder per E-mail unter a.flach@horgenzell-nospam.de gerne zur Verfügung.