Gemeinde Horgenzell - GemeindeGemeinde Horgenzell

Quatier 2020


Konzepte zur Quartiersentwicklung
Gemeinde Horgenzell gewinnt beim Ideenwettbewerb "Quartier 2020"

Eines der vereinbarten Ziele des Gemeindeentwicklungskonzepts „Horgenzell 2030+“ ist die Stärkung der Ortsteile. Ein wesentlicher Baustein zur Erreichung dieses Zieles ist die vom Gemeinderat beabsichtigte Durchführung eines Dorf- bzw. Gemeindeentwicklungsprozesses unter Einbeziehung der gesamten Bürgerschaft. Gemeinsam mit dem Verein „SPES Zukunftsmodelle e.V.“ wurde hierfür das Konzept „Lebensqualität durch Nähe – Aktivierung von bürgerschaftlichem Engagement zur Gestaltung des eigenen Lebensraums zu den Themen Alt werden in vertrauter Umgebung, Nahversorgung, Mobilität, Inklusion und Integration“ ausgearbeitet, mit welchem sich Horgenzellbeim Ideenwettbewerb "Quartier 2020 - Gemeinsam.Gestalten" beworben hat.

Mit dem Ideenwettbewerb hatte das Ministerium für Soziales und Integration die Kommunen im Land eingeladen, sich mit ihren Projekten der alters- und generationengerechten Quartiersentwicklung zu bewerben. In Stuttgart wurde nun die Gemeinde Horgenzell für ihr Konzept mit einem Preisgeld von 80.000 Euro belohnt.

Bei einer feierlichen Preisverleihung im Neuen Schloss in Stuttgart wurden 53 Kommunen für ihre Ideen und Konzepte von Sozial und Integrationsminister Manfred Lucha und Staatsekretarin Bärbl Mielich mit Preisgeldern in Hohe von insgesamt 2,7 Millionen Euro ausgezeichnet.

Insgesamt hatten sich 147 Kommunen aus ganz Baden-Württemberg an dem Wettbewerb beteiligt. Mit dem Preisgeld kann nun die Quartiersentwicklung in Horgenzell angestoßen werden. Dabei liegt der Fokus auf der Stärkung des sozialen Lebensraums, um so eine hohe Lebensqualität sowie Teilhabe für alle dort lebenden Menschen zu ermöglichen. Quartiersentwicklung eröffnet die Chance, das Zusammenleben der Generationen und das Leben im Alter neu zu organisieren und dem steigenden Bedarf an Pflege- und Unterstützungsstrukturen gerecht zu werden.

Ziel ist es dabei vor allem, die Bürgerschaft zu motivieren, sich aktiv in die Gestaltung der Gemeinde einzubringen, um gemeinsam ein fürsorgliches Miteinander aller Generationen zu fördern und das Bürgerschaftliche Engagement in Horgenzell zu stärken.





Wasserzählerablesung 2017 (durch Selbstablesung)

Der Eigenbetrieb Wasserversorgung Horgenzell und die Wasserversorgungsgruppe Wolketsweiler führen auch in diesem Jahr in den Ortsteilen Hasenweiler, Zogenweiler, Kappel und Wolketsweiler die Ablesung der Hauptwasserzähler und...

mehr
Schnelles Internet für Horgenzell und ihre Ortschaften

Mehr als 330 Besucher auf der TeleData Informationsveranstaltung Am vergangenen Mittwoch, 08.11.2017, lud die TeleData zu einem Informationsabend nach Horgenzell ein, um die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde über den...

mehr
Satzung zur Änderung der Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung

(Abwassersatzung - AbwS) in der Fassung vom 27. Juli 2011 Die Präambel erhält folgende Fassung: Aufgrund der §§ 4 und 11 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) und §§ 2, 8 Abs. 2, 11, 13, 20 und 42 des...

mehr
Auszahlung des Jagd-Auskehrungsanspruches für 2015-2017

Laut Beschluss des Jagdvorstandes und der Satzung der Jagdgenossenschaft Horgenzell wird der Reinertrag der Jagdnutzung (Auskehrungsanspruch) jeweils nach Ende eines Jagdzeitraums ausbezahlt. In den nächsten Tagen erfolgt nun...

mehr
Jugendstreiche - wo der Spaß aufhört …

Jugendstreiche mögen oft harmlos sein. Viele Aktionen schießen inzwischen aber weit über das Ziel hinaus und bescheren den Betroffenen Ärger und Schaden. Bei der Gemeindeverwaltung sind Beschwerden darüber eingegangen, dass...

mehr
Einbeziehungssatzung ,,Wälde II"

Einbeziehungssatzung ,,Wälde II" und die örtlichen Bauvorschriften finden Sie hier.

mehr
Bundestagswahl 2017

Das Ergebnis der Bundestagswahl 2017 der Gemeinde Horgenzell finden Sie unter Bürgerservice - Wahlen.

mehr