Änderungen der Corona-Verordnung ab 19.10.2020

Übersicht der Änderungen:

  • Landesweite Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen, wie Fußgängerzonen oder Marktplätzen und öffentlichen Einrichtungen sowie öffentlich zugänglichen Bereichen im Freien, soweit die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. (§ 3 Absatz 1 Nr. 11 und 12 sowie Absatz 2 Nr. 9 und 10).
     
  • Ansammlungen werden auf zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. (§ 9 Absatz 1 und Absatz 2 Nr. 3).
     
  • Das private Zusammentreffen von Personen wird auf maximal zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. (§ 10 Absatz 3 Satz 1 Nr. 1 und Satz 2). Dies gilt nicht für Personen, die in gerader Linie miteinander verwandt sind sowie für Geschwister (bereits bekannte Ausnahmen).
     
  • Die Teilnehmerzahl für Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt. (§ 10 Absatz 3 Satz 1 Nr. 2).

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie hier

Auch wenn bei uns im Landkreis Ravensburg bzw. in Horgenzell die Fallzahlen noch überschaubar sind, sind diese landesweiten Maßnahmen unerlässlich, um einen zweiten Lockdown zu umgehen. Wir bitten Sie deshalb alle, verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll zu sein. Befolgen Sie bitte die AHA-Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) und reduzieren Sie bitte persönliche Treffen mit mehreren Personen.

Die Gemeinde Horgenzell ist bemüht, alle Bürgerinnen und Bürger ausreichend mit den notwendigen Informationen zu versorgen. Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen sehr gerne telefonisch (07504 9701-0) oder per E-Mail (info@horgenzell.de) zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Gemeindeverwaltung