Gutscheinkarten 2022 für den Landesfamilienpass

Ab sofort sind im Rathaus die Gutscheinkarten für das Jahr 2022 erhältlich. Mit dem Landesfamilienpass und der dazu gehörigen Gutscheinkarte können berechtigte Familien unentgeltlich bzw. zu einem ermäßigten Eintritt staatliche Schlösser, Gärten und Museen besuchen.
 

Neue Regelung
Grundsätzlich bleiben die Voraussetzungen für den Erhalt des Landesfamilienpasses und die Anzahl der Gutscheinkarten gleich, bei der Ausstellung können nunmehr jedoch neben einer antragstellenden Person (im Pass: Berechtigte Person) noch bis zu vier weitere Erwachsene (im Pass: Begleitpersonen) eingetragen werden.

Einen Landesfamilienpass können folgende Personen erhalten:

  • Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigenden Kindern, die mit ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • Familien, die mit einem kindergeldberechtigenden schwer behinderten Kind, die mit diesem in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • Familien, die Hartz IV- oder kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • ab 1. Januar 2022: Wohngeldberechtigte, und
  • Familien, die Leistungen aus dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten und mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.

Die Gutscheine sind beim Besuch der jeweiligen Einrichtung zusammen mit dem Landesfamilienpass vorzulegen. Sie gelten nur für die im Landesfamilienpass aufgeführten Personen. Den Landesfamilienpass, die aktuelle Gutscheinkarte sowie weitere Informationen erhalten Sie im Rathaus Horgenzell, Bürgerbüro (Zimmer 14).