Gemeinde Horgenzell ehrt die besten Teilnehmer am Stadtradeln

Stadtradeln ist eine bundesweite Aktion, um Menschen zu bewegen, vom Auto aufs Fahrrad umzusteigen. Ganze Gemeinden und Landkreise nahmen in den letzten Jahren am Stadtradeln teil und sparten so tausende Tonnen Kohlendioxid ein.

Die Gemeinde Horgenzell beteiligte sich im Juli zum ersten Mal am „Stadtradeln“. Insgesamt 140 Radlern aus der Gemeinde Horgenzell ist es gelungen im Aktionszeitraum von drei Wochen 37.830 Kilometer zu fahren und damit 5,5 Tonnen CO² einzusparen.

Spitzenreiter bei den Einzelfahrern, mit den meisten Kilometern, wurde Florian Kurz aus Luft, mit 1.002 Kilometern

Die Gruppe mit den insgesamt am meisten geradelten Kilometern waren die „Kappler Hauptstraßenradler“ mit 12.053 Kilometern vor dem Musikverein Zogenweiler mit 8.960 Kilometern.

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 20.10.2020 wurden diese fleißigen Radler geehrt.

Die „Kappler Hauptstadtradler“ und der Musikverein Zogenweiler erhielten jeweils einen Geldbetrag für ein gemeinsames Fest - natürlich in Corona-freien Zeiten. Herr Kurz erhielt ebenfalls einen Gutschein.

Herzlichen Dank an alle die zum großen Erfolg der Aktion beigetragen haben. Die Aktion Stadtradeln leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Wir würden uns freuen beim „Stadtradeln 2021“ noch mehr Bürger zu motivieren viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Sie leisten damit nicht nur etwas für Klima und Umwelt, sondern auch für sich selbst: Denn Radfahren ist nachweislich eine gute Möglichkeit, um Fitness und Gesundheit zu erhalten.

 

Stadtradeln im Landkreis Ravensburg beendet

Klasse Leistungen in Horgenzell

Im Landkreis Ravensburg ging am Freitag, 17.07.2020 die bundesweite Aktion "Stadtradeln" zu Ende.Drei Wochen lang waren Teilnehmer aufgerufen, das Auto so oft wie möglich stehen zu lassen und stattdessen auf´s Fahrrad zu steigen. Ziel war es, möglichst viele Radkilometer zu sammeln, damit Umwelt und Klima zu schonen und möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, mehr Rad zu fahren.

In Horgenzell beteiligten sich 140 Radlerinnen und Radler, die sich in 16 Teams zusammenfanden, um über 37.000 km und damit eine Co²-Vermeidung von bemerkenswerten sechs Tonnen für die Gemeinde zu erradeln.

Neben dem offenen Team Horgenzell (6.769 km) waren vor allem die Mitglieder der „Kappler Hauptstraßenradler“ (12.053 km) und des „Musikverein Zogenweiler“ (8.959 km) aktiv und trugen somit maßgeblich zum tollen Ergebnis der Gemeinde Horgenzell bei.

Bürgermeister Volker Restle zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung der Horgenzeller Radlerinnen und Radler und kündigte eine Würdigung der besten Teams in einer der kommenden Gemeinderatsitzungen an.

Vielen Dank an alle, die sich am STADTRADELN 2020 beteiligt haben.

Hut ab vor den Leistungen der Horgenzellerinnen und Horgenzeller!

STADTRADELN in Horgenzell gestartet!

Zum Auftakt von STADTRADELN fand am Samstag, den 27. Juni 2020, eine Schnitzeljagd auf dem Fahrrad statt, bei welcher man auf individuellen und selbstgeplanten Strecken durch den Landkreis Ravensburg radeln und dabei die mit STADTRADELN-Banner oder ähnlich gekennzeichneten Schnitzeljagd-Stationen in 17 Städten und Gemeinden sowie dem landkreiseigenen Bauernhaus-Museum in Wolfegg besuchen konnte.

Bis zum 17.07.2020 bleibt Radlerinnen und Radler noch Zeit, im Alltag möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen und somit gemeinsam ein Zeichen für nachhaltige Mobilität zu setzen. All jene, die noch nicht dabei sind, sind herzlich dazu eingeladen, sich dem Offenen Team Horgenzell  oder einem anderen Team anzuschließen bzw. neue Teams zu gründen. Mitradeln und Teams bilden können alle Bürgerinnen und Bürger – ob Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler oder Studierende. Anmelden können Sie sich jederzeit unter

www.stadtradeln.de/horgenzell

Noch einfacher geht’s per App - „STADTRADELN“-App kostenlos downloaden und anmelden!


Stadtradeln 2020 - Seien Sie dabei!

Jetzt registrieren auf www.stadtradeln.de/horgenzell

 

Horgenzell nimmt vom 27. Juni bis 17. Juli 2020 zum ersten Mal an der Fahrradkampagne „Stadtradeln“ teil. Innerhalb dieser Zeit sollen von den Teilnehmenden so viele Fahrradkilometer wie möglich gesammelt und so ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. 

Ab dem 27. Juni heißt es in Horgenzell für drei Wochen „Radeln für ein gutes Klima“. Egal, ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder beim Ausflug ins Grüne – mit jedem geradelten Kilometer wird ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur gesetzt. Von der Schulklasse über den Verein, vom Unternehmen über die Familie bis zur Einzelpersonen: jeder, der in Horgenzell wohnt, arbeitet oder eine Schule besucht, kann ein Team bilden und mit den anderen Teilnehmenden um die Wette radeln. Auf www.stadtradeln.de/Horgenzell können sich alle Interessierten registrieren, einem Team beitreten oder ein eigenes Team gründen.

Jeder gefahrene Kilometer wird online unter www.stadtradeln.de/Horgenzell eingetragen beziehungsweise direkt über die Stadtradeln-App (kostenlos im Google Play oder App Store) getrackt.

Radelnde ohne Internetzugang können bei der Gemeindeverwaltung Horgenzell wöchentlich die gefahrenen Kilometer per Erfassungsbogen melden. Die Bögen erhalten Sie im Bürgerbüro im Rathaus Horgenzell.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Josephine Münst unter Tel. 07504-970122 oder per E-Mail an j.muenst@horgenzell-nospam.de gern zur Verfügung.