Öffnungszeiten

Montag:        18:00 - 19:30 Uhr
Mittwoch:      16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:  10:00 - 11:00 Uhr
(nur an Schultagen)
Freitag:         16:00 - 18:00 Uhr

In allen Schulferien und an schulfreien Tagen bleibt die Bücherei geschlossen.

Kontakt

Tel.: 07504/ 9702091
E-Mail:
buecherei@horgenzell-nospam.de

Unsere Gemeinde- und Schulbücherei im Gebäude der Gemeinschaftsschule in Horgenzell ist seit vielen Jahren eine wichtige öffentliche Einrichtung und Treffpunkt für lesefreudige Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Über 5.000 Medien laden zum Lesen und Schmökern ein:

  • Bilderbücher
  • Kinderbücher
  • Sachbücher
  • Jugendbücher / Jugendromane
  • Bastelbücher
  • Romane
  • Krimis
  • Zeitschriften
  • Hörbücher
  • Spiele
  • und vieles mehr...

Neue Leser sind in der Bücherei immer herzlich willkommen.
Wenn Sie unsere Medien kennen lernen wollen, kommen Sie doch einfach mal vorbei.
Das Büchereipersonal steht Ihnen für Anregungen und Fragen gerne zur Verfügung.



 

Aktuelles

Bitte beachten Sie!!! 

Am Bromigen Freitag, 01.03.2019 bleibt die Bücherei geschlossen. 

Vom 02.03.2019 bis 10.03.2019 ist die Bücherei wegen der Winterferien geschlossen. Ab Montag, 11.03.2019 sind wir zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für Sie da. 

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern schöne närrische Tage und eine glückselige Fasnet. 

Ihr Büchereiteam

Vorlesestunde

Vorlesestunde für alle kleinen Lesemäuse  

Wir laden alle 4 bis 6-jährigen Kinder am Mittwoch, 13.03.2019 um 15.00 Uhr zu unserer nächsten Vorlesestunde ein. Wir wollen zusammen eine spannende, lustige oder vielleicht auch total verrückte Geschichte anhören. Damit es richtig gemütlich wird, dürft Ihr gerne ein Kissen mitbringen. 

Um besser planen zu können, sollten Euch Eure Eltern unbedingt anmelden, Tel. 07504 9702-091 oder E-Mail: buecherei@horgenzell-nospam.de.

Wer diesmal keinen Platz bekommt, kommt auf die Warteliste für die nächste Vorlesestunde. 

Wir freuen uns jetzt schon über viele kleine Lesemäuse!!! 

Euer Bücherei-Team

Neue Medien Januar 2019

Goschamarie, Mitrenga Stefan

Riesige Vesperteller, Flaschenbier und Schnaps aus Sprudelgläsern. Alltag bei der Goschamarie in Taldorf. Walter und seine Freunde treffen sich dort regelmäßig zum Stammtisch. Walter ist eigentlich nur der Zeitungsausträger des Dorfes, doch als der alte Pfarrer überraschend stirbt sucht er mit seinen Freunden nach Antworten. War es wirklich ein natürlicher Tod? Ein Humoriger Dorfkrimi mit viel Charme und unglaublichen neuen Geschichten von der Goschamarie. 

Winterkalt, Shepherd Catherine

Jeder träumt davon, einmal ganz oben zu stehen. Doch pass auf, was du dir wünschst. Es könnte dir zum Verhängnis werden. Als Rechtsmedizinerin Julia Schwarz in einer eiskalten Winternacht zu einem Leichenfundort gerufen wird, ist sie zunächst ratlos. Auf einem Platz mitten in der Stadt steht eine kunstvoll angestrahlte Eisskulptur. Aber Julia sieht keine Leiche. Erst ganz dicht vor dem Kunstwerk erkennt sie, dass dort im Eis etwas steckt. Schockiert starrt Julia in das Gesicht einer toten Frau. Sie kann sich nicht erklären, wie das Opfer in das Eis eingeschlossen wurde. Doch nicht nur das. Kriminalkommissar Florian Kessler findet keinen einzigen Zeugen, der beobachtet hat, wie die Eisstatue überhaupt auf den Platz gelangt ist. Zudem muss Julia mit der Obduktion zähneknirschend warten, bis die Leiche aufgetaut ist. Aber noch bevor sie zum Skalpell greifen kann, schlägt der Eiskünstler erneut zu. 

Muttertag, Neuhaus Nele

Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf will niemand glauben, dass er ein Serienmörder war. Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren, die schon vor Jahren ermordet wurden. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.

Wenn gestern unser morgen wäre, Moninger Kristina

Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte. Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde. Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen. Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen. "Wenn gestern unser morgen wäre" - Ein romantisch-feinfühliger Liebesroman über das Glück der zweiten Chance, den Zauber der Schmetterlinge und die Kraft der Liebe.

Die Ärztin, Stürme des Lebens, Sommerfeld Helene

Was die Zeit nicht heilt. München, 1890: Die junge Ärztin Ricarda führt mit Brauereierbe Georg und Tochter Henny fern der Berliner Heimat ein beschauliches Leben. Mit der Eröffnung einer eigenen Praxis scheint sich ihr größter Traum zu erfüllen. Doch kaum jemand nimmt die erste Ärztin der Stadt ernst. Als eine Diphteriewelle München erfasst und der 'Würgeengel' Hunderte von Kinderleben fordert, läuft Ricarda gegen Mauern. Denn ihre männlichen Kollegen halten das vielversprechende neue Heilmittel Emil von Behrings für Humbug. Die Ärztin ist entschlossen, für ihre Überzeugung und ihre Patienten zu kämpfen. Bis ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit Ricarda alles zu nehmen droht, was ihr am Herzen liegt. Ein Geheimnis, dessen dunkle Kraft auch die nächste Generation bestimmen wird.  

Ash Princess, Sebastian Laura

Theo ist noch ein Kind, als ihre Mutter, die Fire Queen, vor ihren Augen ermordet wird. Der brutale Kaiser raubt dem Mädchen alles: die Familie, das Reich, die Sprache, den Namen. Und er macht aus ihr die Ash Princess, ein Symbol der Schande für ihr Volk. Aber Theo ist stark. Zehn Jahre lang hält die Hoffnung sie am Leben, den Thron irgendwann zurückzuerobern, allem Spott und Hohn zum Trotz. Als der Kaiser Theo eines Nachts zu einer furchtbaren Tat zwingt, wird klar: Um ihren Traum zu erfüllen, muss sie zurückschlagen - und die Achillesferse des Kaisers ist sein Sohn. Doch womit Theo nicht gerechnet hat, sind ihre Gefühle für den Prinzen.  

Wunder wirken Wunder, von Hirschhausen Eckhart

Ein heilsamer Blick auf die Wunderwelt der Heilkunst Die Wissenschaft hat die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus uns Menschen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und warum macht uns eine richtige Operation manchmal nicht gesünder als eine vorgetäuschte? Der Placeboeffekt ist mächtig! Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, den Körper mit dem Geist zu beeinflussen - warum tun wir es so selten gezielt? Mit viel Humor zeigt Eckart von Hirschhausen, wie Sie bessere Entscheidungen für Ihre eigene Gesundheit treffen, was jeder für sich tun und auch lassen kann. Klartext statt Beipackzettel. Ein versöhnliches Buch, das Orientierung gibt: Was ist heilsamer Zauber, und wo fängt gefährlicher Humbug an? Hirschhausen entdeckt neue Wundermittel im Alltag. Wundern wir uns vielleicht zu wenig? Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass der menschliche Körper in der Lage ist, über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser zu machen?  

Das Elternbuch zu WhatsApp, YouTube, Instagram & Co.

Eltern nehmen im Zusammenhang mit WhatsApp, YouTube und Co. meist nur die negativen Schlagzeilen wahr und möchten ihr Kind am liebsten davon fernhalten. Doch ein Verbot dieser Angebote ist nicht die beste Option, denn das Smartphone ist aus dem Alltag junger Menschen kaum mehr wegzudenken. Aufklärung ist also wichtig, denn nur wer versteht, was die sozialen Medien Kindern und Jugendlichen bieten und welche Gefahren sie tatsächlich mit sich bringen, kann seinem Kind bei ihrer Nutzung hilfreich zur Seite stehen. Die Autoren, beide Medienpädagogen mit jahrelanger Erfahrung in der Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen, erklären in diesem Buch, was Eltern, aber auch Lehrer und Pädagogen, dazu wissen müssen: WhatsApp und YouTube: Was genau tun Kinder und Jugendliche dort eigentlich? Instagram, Snapchat und Co.: Was steckt hinter diesen Angeboten und wo sollte man besonders aufpassen? Faszination Gaming: Was wird da gespielt? Persönliche Daten, peinliche Fotos und Videos: Wie können Jugendliche ihre Privatsphäre schützen? Fakt oder Fake: Wie lernt man den kritischen Umgang mit Inhalten? Stress im Netz: Was tun bei Cybermobbing, HateSpeech und Onlinehetze? 

Die magische Küchenspüle, Cilley Marla

Sich selbst und den eigenen Haushalt auf Hochglanz bringen.

Sie leben im Chaos? Sie fühlen sich überfordert, wissen nicht wo Sie anfangen sollen? Lernen Sie eine Methode kennen, die bereits hunderttausenden von Menschen geholfen hat, aus ihrem chaotischen Zuhause einen Ort des Friedens und Wohlbefindens zu machen - dauerhaft! 

Wir haben noch viele weitere Bücher neu angeschafft. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Ihr Bücherei-Team

 

Neue Medien Dezember 2018

Wir haben wieder einige neue Bücher für Sie im Bestand!

Redwood Love, Moran Kelly:
Kleine Stadt, große Gefühle Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O'Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt. Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben - der erste Band der Redwood-Love-Trilogie

Die Entführung der Wanderapothekerin, Lorentz Iny:
Der dritte Teil der historischen Erfolgsroman-Serie "Die Wanderapothekerin" aus dem 18. Jahrhundert um eine junge mutige Heldin in einer aufregenden Zeit.
In Schwarzburg-Friedrichsthal erwartet jeder das baldige Ableben des kindlichen Reichsgrafen Friedrich. Aus purer Verzweiflung lässt seine Großmutter die Wanderapothekerin Klara entführen und verlangt von ihr, den Jungen gesund zu pflegen. Da Klara und ihre Familie mit Strafe und Vertreibung bedroht werden, wenn sie sich weigert oder keinen Erfolg hat, nimmt sie sich des Neunjährigen an. Schnell stellt Klara fest, dass sie in ein Schlangennest geraten ist, in dem etliche Leute ein Interesse am Tod des jungen Friedrich haben. Es wird ein Kampf mit einem dickköpfigen Jungen, gegen unwillige Bedienstete und tödliche Intrigen.

Die Schokoladenvilla, Nikolai Maria:
Das Schicksal zweier Frauen. Das Erbe einer Familie. Die Geschichte einer Leidenschaft. Stuttgart, 1903: Als Tochter eines Schokoladenfabrikanten führt Judith Rothmann ein privilegiertes Leben im Degerlocher Villenviertel. Doch die perfekte Fassade täuscht. Judiths Leidenschaft gehört der Herstellung von Schokolade, jede freie Minute verbringt sie in der Fabrik und entwickelt Ideen für neue Leckereien. Unbedingt möchte sie einmal das Unternehmen leiten. Doch ihr Vater hat andere Pläne und fädelt eine vorteilhafte Heirat für sie ein - noch dazu mit einem Mann, den sie niemals lieben könnte. Da kreuzt ihr Weg den des charismatischen Victor Rheinberger, der sich in Stuttgart eine neue Existenz aufbauen will. 

Mittagsstunde, Hansen Dörte:
Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ?  

Die Tochter des Uhrmachers, Morton Kate:
Birchwood Manor 1862: Der talentierte Edward Radcliffe lädt Künstlerfreunde in sein Landhaus am Ufer der Themse ein. Doch der verheißungsvolle Sommer endet in einer Tragödie - eine Frau verschwindet, eine andere stirbt. Über hundertfünfzig Jahre später entdeckt Elodie Winslow, eine junge Archivarin aus London, die Sepiafotografie einer atemberaubend schönen Frau und die Zeichnung eines Hauses an einer Flussbiegung. Warum kommt Elodie das Haus so bekannt vor? Und wird die faszinierende Frau auf dem Foto ihr Geheimnis jemals preisgeben?

Die Mondschwester, Riley Lucinda:
Tiggy d'Aplièse hat sich schon als Kind mit Hingabe um kranke Tiere gekümmert. Auch jetzt, als junge Zoologin, ist die Beschäftigung mit Tieren ihre Erfüllung. Als sie das Angebot erhält, auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien. Es ist eine schicksalshafte Begegnung, denn er hilft Tiggy, die ein Adoptivkind ist, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem ebenso glamourösen wie dramatischen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, der berühmtesten Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde.

Der Zorn der Einsiedlerin, Vargas Fred:
Im Süden Frankreichs sterben mehrere Männer - angeblich sind sie dem Biss der Einsiedlerspinne zum Opfer gefallen. Allerdings reicht das Gift einer einzigen Spinne nicht aus, um einen Menschen zu töten. Adamsberg und sein Team von der Brigade Criminelle des 13. Pariser Arrondissements ermitteln. Seine Nachforschungen führen den eigenwilligen Kommissar zu einem Waisenhaus bei Nîmes und zu einer Gruppe von Jungen, die dort in den 1940er-Jahren lebte. Und plötzlich erscheinen die Todesfälle, die bislang nicht als Morde betrachtet wurden, in einem anderen Licht. 

Der achte Tag, French Nicci:
Das fesselnde Finale der SPIEGEL-Bestsellerserie Frieda Klein ist abgetaucht, nicht einmal die engsten Freunde kennen ihren Unterschlupf. Nur eine junge Frau gibt nicht auf: die Studentin Lola Hayes, die sich ausgerechnet die umstrittene Psychologin und ihre spektakulären Fälle als Arbeitsthema ausgesucht hat. Lola wird fündig, aber sie riskiert ihr Leben. Denn Friedas alter Widersacher Dean Reeves ist den beiden Frauen unbarmherzig auf der Spur. Bald erschüttert eine Mordserie die Londoner Öffentlichkeit. Die Polizei tappt im Dunkeln, Frieda und Lola sind auf einer atemlosen Odyssee. Doch Frieda spürt, das Finale - Leben oder Tod - steht bevor.
 

Später Fall – Schwabenkrimi, Weiler Bernd:
Was heißt schon schwanger, denkt sich Hauptkommissarin Kim Lorenz in Horn am Bodensee. Ihr Chef hat sie deswegen in den Innendienst versetzt. Sie soll sich unaufgeklärte Mordfälle aus den letzten Jahren vornehmen und schön im Büro bleiben. Anfangs genießt Kim Lorenz die Situation, denn sie kann einen guten Teil ihrer Arbeit zu Hause erledigen und sich zusammen mit ihrem Freund Peter Lang auf die Elternzeit vorbereiten. Da kommt ihr ein Fall in die Finger, der sie nicht mehr loslässt. Ein Architekt wurde vor fast fünf Jahren in seinem Ravensburger Büro erstochen aufgefunden. Keine Zeugen, keine Beweise, nichts. In den Akten findet sie einen weiteren unaufgeklärten Mord, in Weingarten an einem alten Mann, nur wenige Monate nach dem Tod des Architekten. Sollten diese beiden Fälle miteinander zu tun haben? Kim Lorenz beschließt, zusammen mit ihrer Kollegin Christina Hahn in Ravensburg und Weingarten zu ermitteln. Kaum sind sie zwei Tage dort, stürzt eine Frau vom Mehlsack. Hauptkommissarin Kim Lorenz glaubt nicht an einen Zufall.

Auch für unsere Kids haben wir wieder viele neue Medien angeschafft, z.B.:
weitere Bände von Liliane Susewind, die Haferhorde, die Pfotenbande
Lego Ninjago, Ich finde was…, sowie einige Erstlesebücher.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Ihr Bücherei-Team

Benutzungsordnung

Hier finden Sie die aktuelle Benutzungsordnung.